PlanetXmas - Ihr Shop für Christbaumkugeln und Weihnachtsdekoration
HomeMein WarenkorbVersand & BezahlungAGBKontaktMein Konto


Soll es in diesem Jahr ein echter oder künstlicher Weihnachtsbaum sein?
Diese Frage stellt sich heutzutage immer häufiger. Bis vor kurzer Zeit war es für die meisten Unternehmen undenkbar, unechte Weihnachtsbäume in ihren Repräsentationsräumen aufzustellen. Die einhellige Meinung war, daß man mit einer "Plastik-Tanne" niemals weihnachtliche Stimmung erzeugen könne. Ein künstlicher Weihnachtsbaum sähe schrecklich aus und weihnachtlich duften würde er auch nicht.

Tatsächlich sahen künstliche Weihnachtsbäume bis vor wenigen Jahren eher aus wie Gebilde aus grünen Flaschenbürsten. Repräsentativ waren sie jedenfalls nicht, eher peinlich.
Doch diesbezüglich hat sich einiges getan. Neue Fertigungsmethoden und Materialien haben künstliche Weihnachtsbäume zu einer echten Alternative werden lassen. Einige Modelle sehen inzwischen täuschend echt aus. Diese Bäume werden im Spritzgußverfahren hergestellt, d.h. es werden für die Produktion Abgüsse von echten Zweigen angefertigt.

Ein guter Spritzguß-Weihnachtsbaum ist kaum noch von einem realen zu unterscheiden. Zugegeben, er duftet (noch) nicht weihnachtlich, aber seien wir einmal ehrlich - ein echter Weihnachtsbaum duftet auch nur während der ersten Tage. Danach "verduftet" er sogar im wahrsten Sinne des Wortes. Denn je länger ein echter Weihnachtsbaum steht, desto trockener und trauriger wird er.
Beispiel: Eine 5,0m große, echte Nordmanntanne verliert etwa 50 KG an Gewicht während ihrer üblichen Standzeit. Hierin liegt dann auch der Hauptgrund, daß die Tage echter Weihnachtsbäume in gewerblichen Räumen wohl gezählt sind.

Ein echter Weihnachtsbaum entspricht nämlich nur im frischen Zustand den geforderten Brandschutzbestimmungen. Bereits nach 8-10 Tagen Standzeit in klimatisierten und beheizten Räumen befindet sich ein echter Weihnachtsbaum in einem feuergefährlichen Zustand. Früher hat man, mangels Alternativen, großzügig darüber hinweggesehen. In öffentlichen Bereichen, wie z.B. Einkaufszentren führt die Feuerwehr diesbezüglich bereits seit langem Kontrollen durch. Hier trifft man ganz selten noch auf echte Weihnachtsbäume.

Firmen werden inzwischen durch ihre Brandschutzbeauftragten und Versicherer oftmals ebenfalls zu der Anschaffung von Kunstbäumen gedrängt. Versicherungsunternehmen selbst gehen bereits seit Jahren mit gutem Beispiel voran und lassen fast ausschließlich künstliche Weihnachtsbäume aufstellen und dekorieren. Allerdings fällt dieser Richtungswechsel längst nicht mehr so schwer, wie noch vor einigen Jahren. Nicht zuletzt daher, daß künstliche Weihnachtsbäume inzwischen täuschend echt aussehen, sprechen auch die weiteren Vorteile für sich.
Ein künstlicher Weihnachtsbaum lässt sich kinderleicht aufbauen, macht keinen Schmutz und sieht auch nach 6 Wochen so frisch aus, wie am ersten Tag.

PlanetXmas bietet diesbezüglich stets die ausgesucht besten Modelle auch im Verleih an.

Information
Seit über 25 Jahren !
Telefon:
+49 (0)4102 668 668
Fax:
+49 (0)4102 668 669
Servicezeiten
Mo.-Fr. 9:00-17:00 Uhr
Kontakt
Impressum
Widerrufsbelehrung/ Rückgaberecht

Nur noch

;
...bis zum 1. Advent !
Geprüfter Shop
News und Referenzen
Produktinfos und Tipps
PROFI-Systembeleuchtung


Must - have !
TOP und edel
exklusiv bei PlanetXmas !
Zimtstangen und Orangenscheiben
Sonderartikel

Ihre Werbung in der Christbaumkugel

Homepage      Impressum      Kontakt      AGB      Versand und Bezahlung      Warenkorb      Kundenkonto


Copyright © 2008-2017 dekoplanet.de - Alle Rechte vorbehalten.

Mehr Pagerank, Homepage bekannt machen und mehr Besucher!

Kostenloser Live Counter!



Jobbörse & Stellenangebote

Kostenlose Instrumente Kleinanzeigen

Weihnachtskugeln bedrucken. LOGO-Christbaumkugeln

Unsere Fachpublikationen & Online Fachpresse können Sie auf OA News lesen.

Unser Online PR-Portal für Pressemitteilungen und Social Media News.